Travel News 24.01.2010

24.01.2010 | von Ulrich Fichtenberg

Hallo zusammen,

zwei Hinweise in eigener Sache:

Wir gestalten unsere Website neu und haben noch nicht alle Inhalte geladen. Wir bitten um Verständnis!

Ab sofort wird unser Newsflash kürzer und prägnanter ausfallen sowie in kurzen Abständen aktualisiert werden – es lohnt sich noch mehr, regelmäßig auf unsere Site zu schauen.

Reisen in Zeiten der Wirtschaftskrise: Einige persönliche Tipps zur Kostenreduktion

uli

  • Fast immer günstiger als die Einzel-Buchung von Flug und Hotel, besonders in typischen Ferienzielgebieten: die Pauschalreise, falls diese in gewünschter Kombi angeboten wird!
  • Wenn Sie in Ferienzeiten pauschal verreisen, einen Abflugsort im Bundesland wählen, wo zu dieser Zeit keine Ferien sind!
  • Die Nebenkosten im Zielgebiet berücksichtigen: die Nebenkosten u.a. der Verpflegung sind in vielen asiatischen, südamerikanischen und afrikanischen Länder gering: hier max. Frühstück in Deutschland vorbuchen. Ansonsten ist es sinnvoll, je nach Gusto, Halbpension bis All Inclusive-Paket vorzubuchen. Ganz besonders wichtig für Ziele in der Karibik! Alternativ bietet sich die Buchung eines Appartements mit Küche an: Lebensmittel können preiswert eingekauft werden und das Essen im Appartement zubereitet werden. Trendy: Appartements in (teuren) Großstädten buchen!
  • A propos Großstädte: wegen des fehlenden Geschäftsreiseverkehrs im Sommer werden Hotels dort dann besonders preisgünstig angeboten!
  • Die Reisekosten im Zielgebiet auch saisonal berücksichtigen: So ist es günstig, die Reise nach Florida im Februar möglichst umfassend im Reisebüro vorzubuchen. Die Nachfrage vom deutschen Markt her ist dann sehr verhalten. Bei Direktbuchungen über das Netz beispielsweise stellt man dann schnell fest, dass die Preise exorbitant hoch sind – die (meist betagten) snowbirds entfliehen dann dem strengen amerikanischen Winter und halten die Preise hoch – eine Top High Season!
  • Im Reisebüro bei Fernzielen nach günstigen Tour Operator Preisen im Linienflug-Bereich fragen! Dies sind die preisgünstigsten Linienflüge, die nur in Kombination mit z.B. einer Hotelbuchung verkauft werden dürfen! Da dies im Internet nicht gewährleistet werden kann, dürfen diese Preise im Netz nicht angeboten werden!
  • Vor allem Linienflüge langfristig buchen: wie bei den Pauschalreisen werden umfangreiche Frühbucherrabatte gewährt! Bei den Linienflügen gibt es (fast) keine Last Minute Angebote!

Ich hoffe, diese Travel News hilft Ihnen bei der Begrenzung Ihrer Reisekosten und motiviert Sie zu neuen Reiseaktivitäten!

Schnuppern Sie mal rein in eine hochinteressante Reise nach Usbekistan unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Pander, Autor des Dumont-Kunstreiseführers „Zentralasien“.

Allen Lesern ein gutes Jahr 2010 mit vielen interessanten (Reise-) Erlebnissen wünscht

Ulrich Fichtenberg

Auf bald!

Montag – Freitag
von 10:00 bis 18:30 Uhr
sowie
Samstag
von 10:00 bis 14:00 Uhr
steht Ihnen unser Team unter
Tel.: 0651/91033-10
gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder Instagram