Änderungen des US Visa Waiver Programms

17.02.2016 | von Ulrich Fichtenberg

Seit Januar 2016 gelten u.a. folgende Änderungen des US-amerikanischen Visa Waiver Programms:

  • Personen mit doppelter Staatsangehörigkeit, die auch die Staatsangehörigkeit von Iran, Irak, Syrien oder Sudan besitzen, sind von der Teilnahme am Visa Waiver Programm ausgeschlossen.
  • Mit wenigen Ausnahmen (siehe Linkliste unten) sind Reisende, die sich nach dem 01.03.2011 in Iran, Irak, Syrien oder Sudan aufgehalten haben, von der Teilnahme am Visa Waiver Programm ausgeschlossen.
  • Bisher erteilte ESTA-Genehmigungen werden für diesen Personenkreis ab sofort ungültig; hier ist die Beantragung eines Visums erforderlich.

Weiterführende Informationen zum geänderten VISA Waiver Programm

Ab sofort steht Ihnen unser Team
Montag – Freitag
von 10:00 bis 14:00 Uhr
wieder persönlich zur Verfügung
Bitte beachten Sie, dass in unserem Büro Maskenpflicht besteht und sich maximal zwei Kunden gleichzeitig im Büro aufhalten dürfen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Sie erreichen uns natürlich auch weiterhin telefonisch sowie per E-Mail.
Tel.: 0651/91033-10
Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder Instagram